Lothar Franzke †

Ich war das F bei CFK.

lothar

Ich wurde 1949 in Marktredwitz, im Fichtelgebirge, geboren. Dort war das Mineraliensammeln von Kindesbeinen an meine Leidenschaft (mein erster selbst gefundener Kristall besitzt noch einen Ehrenplatz in meiner Sammlung!). Nach dem Studium bin ich in Coburg “hängen geblieben”. Für das Mineraliensammeln im Fichtelgebirge wurde der Weg zu weit, sodass ich in der ersten Zeit die gefundenen Fossilien des Umlandes gegen Mineralien eintauschte. Es war ein langwieriger Prozess, sich an die Nomenklatur der Fossilien zu gewöhnen, wenn man vorher die Zuordnungen über den Chemismus vorgenommen hat. Auch heute noch bin ich den Mineralien genauso verbunden wie den Versteinerungen. Aus diesem Grund haben sich im Laufe der Zeit zwei Sammlungen gebildet. Das Präparieren ist auch nicht meine Stärke, deshalb habe ich lieber unpräparierte als “kaputtpräparierte” Fossilien in meiner Sammlung. Das Wichtigste für mich ist jedoch, gemeinsam mit Freunden, unserem Hobby an der Luft und in freier Natur nachgehen zu können.

Nachruf 

Viel zu früh hat die Fossilien- und Mineralien-Sammlergemeinschaft ein engagiertes Mitglied verloren.

Am 25.4.2013 ist unser langjähriger Freund und Sammlerkollege

Lothar Franzke 

einem aggressiven Krebsleiden erlegen.

Lothar wurde am 29.6.1949 in Marktredwitz im Fichtelgebirge geboren. Schon während der Schulzeit erwachte sein Interesse für die Mineralogie. Bei den damals guten Voraussetzungen in der Region baute er in den folgenden Jahren eine stattliche Sammlung auf. Als er dann 1975 zum Studium nach Coburg übersiedelte, war es dann, mangels Möglichkeiten, mit dem Sammeln von Mineralien vorbei. Doch schon Ende der 70er Jahre kreuzten sich unsere Wege und Lothar „konvertierte“ zum Fossiliensammeln. Bei zahllosen regionalen Exkursionen wie auch Exkursionen im europäischen Ausland entstand eine enge Freundschaft. Dies führte dann letztlich auch zu der Idee die gemeinsame Internetseite „cfk-fossilien.de“ zu entwickeln. In monatelanger Arbeit baute Lothar diese Seite auf und füllte sie mit unseren Inhalten.

Wir nehmen Abschied von einem liebenswerten Freund.

Uwe und Wolfgang


Top